Sie sind hier: Startseite/

Barmherzige Brüder: Offen sein für die Not der Menschen

„Das Herz befehle“ – dieses Leitmotiv unseres Ordensstifters Johannes von Gott gilt auch heute noch für uns Barmherzige Brüder: Neben den drei klassischen Gelübden – ehelose Keuschheit, Armut und Gehorsam – legen wir als viertes das Gelübde der Hospitalität ab. Hospitalität lässt sich mit „Gastfreundschaft“ übersetzen: Wir wollen offen sein für die Bedürfnisse und Sorgen der Menschen und uns insbesondere für die  Menschen einsetzen, die krank, behindert, alt oder benachteiligt sind. Wir freuen uns über Ihr Interesse. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie weitere Fragen haben. Unten finden Sie die drei aktuellsten Meldungen, weitere Meldungen unter Aktuelles.

24. April: Heiliger Benedikt Menni

(23.4.2015)
Das Gedenkjahr anlässlich des 100. Todestages des heiligen Benedikt Menni wird vom 22. bis 24. April in Ciempozuelos (Spanien) abgeschlossen.

Lesen Benedikt Menni.jpg
./fileadmin/webadmin2/html/iframe.php?section=news&ansicht=detail&id=2084&einrichtung=1

Pastoralbesuch mit politischer Botschaft

(22.4.2015)
Kardinal Reinhard Marx kam am 21. April ins Johannes-Hospiz und auf die Palliativstation der Barmherzigen Brüder in München. Dort suchte er das Gespräch mit Patienten, Mitarbeitern und Vertretern der Arbeitsgemeinschaft der stationären Hospize in Bayern.

Lesen Marx 1.jpg
./fileadmin/webadmin2/html/iframe.php?section=news&ansicht=detail&id=2082&einrichtung=1

Am Tag der Barmherzigkeit in Köthen

(20.4.2015)
Brüder aus Bayern besuchten die Stadt im heutigen Sachsen-Anhalt, wo im 19. Jahrhundert einige Jahre lang Barmherzige Brüder in einem Spital tätig waren.

Lesen Koethen.jpg
./fileadmin/webadmin2/html/iframe.php?section=news&ansicht=detail&id=2081&einrichtung=1

Eustachius Kugler

Hier geht es zur Website über Frater Eustachius Kugler und seine Seligsprechung am 4. Oktober 2009: www.eustachius-kugler.de .