„Das HERZ befehle“ – dieses Leitmotiv unseres Ordensstifters Johannes von Gott gilt auch heute noch für uns BarmHERZige Brüder: Neben den drei klassischen Gelübden – ehelose Keuschheit, Armut und Gehorsam – legen wir als viertes das Gelübde der Hospitalität ab. Hospitalität lässt sich mit „Gastfreundschaft“ übersetzen: Wir wollen offen sein für die Bedürfnisse und Sorgen der Menschen und uns insbesondere für die Menschen einsetzen, die krank, behindert, alt oder benachteiligt sind.