Wallfahrt

Termin: 28.09.2022
Beginn: 00:00
Ende: 00:00
Ort: Schweinspoint

Alle Einrichtungen der Behindertenhilfe GmbH der Barmherzigen Brüder pilgern dorthin, wo die Arbeit des Ordens für Menschen mit Behinderung begann: In Schweinspoint, das heute zur Gemeinde Marxheim im Landkreis Donau-Ries gehört, erwarb der Orden der Barmherzigen Brüder unter Provinzial Pater Magnobonus Markmiller 1860 ein baufälliges Schloss und richtete dort 1861 eine Einrichtung ein, die ursprunglich „Anstalt für unheilbar Kranke hieß“. Diese wurde im Laufe der Jahrzehnte mit großer Landwirtschaft ausgebaut und zur Betreuung und Förderung von Menschen mit Behinderung bis zum Jahr 1971 vom Orden geführt. Der heutige Träger, die Stiftung Sankt Johannes, ist ein Sozialunternehmen in Marxheim-Schweinspoint im Landkreis Donau-Ries.

Programm:
Gottesdienst in der Stiftungskirche mit dem Augsburger Generalvikar Wolfgang Hacker
(im Ostflügel des Schloßgebäudes wurde die Kirche von den Barmherzigen Brüdern um 1909 erbaut)


anschließende Besichtigung der Stiftung Sankt Johannes und des Johannes Hofs. Dort wird in der Tradition der Barmherzigen Brüder eine soziale und ökologische Landwirtschaft betrieben.